Insidertipps und Events

Beethoven 2020 - Ausstellungen in Wien

Wien ist Welthauptstadt der Musik und seit jeher ein inspirierender Ort für Musikschaffende und Musikliebhaber. Diese Magie spürte wohl auch Ludwig von Beethoven, als er Wien 1792 als Lebensmittelpunkt wählte. Bis zu seinem Tod 1827 setzte er Impulse, die bis heute nachwirken. Und so fliegen die „musikalischen Götterfunken“ stürmisch wie eh und je – und ziehen jeden Abend rund 10.000 Musikbegeisterte in Wien mit klassischer Musik live in den Bann.

Alles Gute zum Geburtstag, Ludwig!

Wien begeht den 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens mit einem fulminanten Programm: Konzerte, Opernaufführungen, Ausstellungen und Spaziergänge führen auf Beethovens Spuren. Auch der Flexi PASS feiert mit und Du kannst mit Deinem Flexi PASS die folgenden Beethoven Ausstellungen besuchen. 

Unsere Top Tipps für das ultimative Beethoven-Kulturprogramm in Wien:

 

WB2020-KOPF_W_Logo.png

Ludwig van Beethoven ©wien.at

Haus der Musik

Ständige Ausstellung im Beethoven Raum

365 Tage im Jahr erwartet der Beethoven-Raum in der Etage der großen Meister MusikliebhaberInnen aus aller Welt. Musikalische Auszüge aus Beethovens berühmtesten Kompositionen wie der 9. Symphonie oder der Mondscheinsonate umrahmen die Präsentation historischer Objekte.

Inside Beethoven! – Das begehbare Ensemble

Neben 2 Beethoven-Sonderausstellungen im Frühling und Herbst lockt die interaktive Klanginstallation „Inside Beethoven!“, die BesucherInnen erfahren lässt, wie es sich anfühlt und anhört, Teil eines Musik-Ensembles zu sein. Betrete eine inszenierte Bühne und werde Teil des Orchesters.

Hous of Music .JPG©Haus der Musik

Mozarthaus Vienna

Im Mozarthaus Vienna treffen Liebhaber*innen der Klassik auf ihre Idole. „Die Trias der Wiener Klassik: Haydn – Mozart – Beethoven. Gemeinsamkeiten, Parallelen,  Gegensätze“ widmet sich den drei Giganten der Musikwelt und stellt überraschende Gemeinsamkeiten her. So musizierten Mozart und Haydn gemeinsam in Mozarts Wohnung, dem heutigen Mozarthaus Vienna. Beethoven wäre gerne ein Schüler Mozarts geworden, später wurde Haydn sein Lehrer. Zu besichtigen ist die Ausstellung vom 10. Juni - 10. August 2020. 
www.mozarthausvienna.at/

Nachtaufnahme (c) David Peters_Mozarthaus Vienna.jpg

©David Peters-Mozarthaus Vienna

Beethoven Museum & Beethoven Pasqualati House

Zwei von vielen ehemaligen Wiener Wohnorten Beethovens. In diesen beiden  Häusern entstanden seine berühmten Werke wie "Fidelius", "Für Elise" und die "Sturm" Sonate. 
www.wienmuseum.at

Beethoven-House.jpg © Beethoven Museum

Österreichische Nationalbibliothek 

Originalbriefe und Handschriften von herausragenden Werken Ludwig van Beethovens.
„Beethoven. Menschenwelt und Götterfunken“. 19.12.2019-10.8.2020
www.onb.ac.at

Augustinerlesesaal-(c)-Österreichische-Nationalbibliothek-web.jpg©Österreichische Nationalbibliothek

Leopold Museum

„Inspiration Beethoven. Eine Symphonie in Bildern aus Wien um 1900.“
Die Ausstellung widmet sich der Beethoven-Verehrung der Künstler der Wiener Sezession.
30.5. – 21.9.2020
www.leopoldmuseum.org

Leopold Museum.jpg

©Leopold Museum

Kunsthistorisches Museum Wien

„Beethoven bewegt“. Beethovens humanistische Botschaften haben nicht nur die Musik, sondern auch Kunst – und Kulturgeschichte nachhaltig geprägt.
25.Mai– 6. Juli 2020
www.khm.at

Kunsthistorisches-Museum-Treppe-Aufgang-(c)-KHM.png

©KHM