Oberes Belvedere

Diese Sehenswürdigkeit ist die ehemalige Residenz des Prinzen Eugen von Savoyen und ist UNESCO-Weltkulturerbe. Das Obere Belvedere in Wien beherbergt neben der weltgrößten Klimt-Gemäldesammlung (u.a. mit der Jugendstilikone „Kuss“) Meisterwerke von Schiele, Kokoschka, Waldmüller, Renoir, Monet und Van Gogh sowie Sammlungen des 19. und 20. Jahrhunderts, des Barock und des Mittelalters.

Wissenswertes:
Das Schloss Belvedere war die ehemalige Sommerresidenz des Prinz Eugen von Savoyen. Nach seinem Tod wurde die gesamte Anlage von Kaiserin Maria Theresia erworben.

Öffnungszeiten:
Täglich 09:00 – 18:00 Uhr
Freitag 09:00 – 21:00 Uhr

Vollpreis: Erwachsene 16 € / Kinder 0 €
Freier Eintritt mit dem Vienna Flexi PASS (Hier gibt's den Vienna Flexi PASS!)

Kein Anstehen: Bitte zeigen Sie Ihren Vienna Flexi PASS direkt beim Einlass vor.

HOP ON HOP OFF Station: GELBE LINIE Schloss Belvedere

  • Belvedere (c) Belvedere.jpg

    Schloss Belvedere in Wien (c) Belvedere

    Schloss Belvedere in Wien (c) Belvedere

  • Belvedere-am-Abend-(c)-Belvedere.jpg

    Schloss Belvedere bei Nacht (c) Belvedere

    Schloss Belvedere bei Nacht (c) Belvedere

  • SalaTerrena (c) Belvedere.jpg

    Sala Terrena (c) Belvedere

    Sala Terrena (c) Belvedere

  • Belvedere-Park-(c)-Belvedere.jpg

    Belvedere Park in Wien (c) Belvedere

    Belvedere Park in Wien (c) Belvedere

ADRESSE
Oberes Belvedere Prinz Eugen-Straße 27 | 1030 Wien I T +43 1 795 57 134 | [email protected] | belvedere.at
 

WEITERE SEHENSWÜRDIGKEITEN